Christentum & Anthroposophie II

Die Christustatsache bildet den einzigen und eigentlichen Lebensstrom der Erdenwelt und dennoch spricht er: Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Johannes 18-36 Anthroposophie ist der Versuch, Menschen mit spirituellem Sinn im physischen Wirken zu halten – sich nicht von der physischen Welt abzuwenden.

Böse ist…

Böse ist… Das Böse, das Übel, Sie bleiben Rätsel, So lange die Sinne nur allein Ein Bild der Welt Zu formen sich erfangen. Das Rätsel löset sich, Sobald der Geist Des Bösen und der Übel Quell In des Daseins verborgnen Tiefen sucht. WAHRSPRUCHWORTE – GA 40       Das Böse zeichnet sich dadurch aus, dass es aus dem Entwicklungsstrom herausgefallen ist und dadurch widersacherischer Art wird. Das Böse sondert sich vom Licht ab…       Überbilck über zurückgebliebene Wesenheiten: http://fvn-rs.net/PDF/GA/GA266a/GA266a-169.html    
 
Powered by WordPress ⁞  Theme  bOne