Farben Wirkungen sind von der denkbar größten Bedeutung. Nun wissen Sie, daß wir unter gewissen Umständen des allgemeinen Seins unserer Weltenumgebung eine Grundfarbe über uns

sich ausbreiten sehen: die Bläue des Himmels. Diese Bläue des Himmels hat für die Menschen unserer Zeitepoche eine sehr große Bedeutung. Denn sie hat die Bedeutung, daß die Menschen –

indem sie auf ihre Seele wirken lassen die blaue Raumesweite – immer wieder die Mahnung erhalten: mit den in der großen Welt befindlichen Wesenheiten in Berührung zu kommen,

die unseren Ätherleib aufrufen zur Betrachtung des Spirituellen.

In bezug auf die Bläue des Himmels war es nicht immer so mit den Menschen, wie jetzt. Die Menschen der Gegenwart glauben immer wieder, daß die Menschen stets so gewesen seien, wie sie jetzt sind.

Die ganze Konstitution des Menschen hat sich geändert im Laufe der Zeit. In jenen alten Zeiten, wo ein ursprüngliches Hellsehen vorhanden war, da gab es nicht eine solche Bläue des Himmels wie für

den gegenwärtigen Menschen, sondern damals schaute der Blick hinaus in die Raumesweiten, und sie wurden ihm nicht abgeschlossen durch die Bläue des Himmels, sondern er sah hinein in die geistigen

Welten, die sich ausdehnen in Raumesweiten. Wenn die alten Menschen davon gesprochen haben, daß da oben der Himmel beginne, das heißt dasjenige, in dem die geistigen Wesenheiten der Hierarchien

zu suchen sind, so haben sie buchstäbliche Wahrheit gesprochen.

(Rudolf Steiner, GA 284, S.150)

Powered by WordPress ⁞  Theme  ct Aspekte Anthroposophie