Dann wird eine Zeit kommen in der Erdenentwickelung, wo diejenigen, die Geisteswissenschafter geworden sind, sagen werden: Geisteswissenschaft
ist schon alles, Geisteswissenschaft ist das letzte Heil, und alle
diejenigen, die in ihrer Seele etwas anderes unternehmen als
Geisteswissenschaft, sind Phantasten und Träumer! – Die
Geisteswissenschafter werden über diese anderen reden, wie die
Materialisten über uns reden. Aber geradeso wie die
Geisteswissenschafter von heute stehen
zu den Materialisten, so wird es in der Zukunft ein kleines Häuflein von
Menschen geben, die über die Geisteswissenschaft hinausgehen werden zu
etwas, was sich in dieser Zukunft zu Geisteswissenschaft als etwas so
Neues verhält, wie die Geisteswissenschaft jetzt zu der bloß äußeren
Wissenschaft. Das wird noch viel mehr Ansprüche stellen an die Aktivität
des Menschen als die Geisteswissenschaft, die schon so unbequem
gefunden wird.

Rudolf Steiner, GA 162, Seite 102 f.

Powered by WordPress ⁞  Theme  ct Aspekte Anthroposophie