Eine «Gesellschaft für ethische Kultur»

Eine «Gesellschaft für ethische Kultur»  Handle so, wie, nach deiner besonderen Individualität,nur gerade du handeln kannst;dann trägst du am meisten zum Ganzen bei;denn du vollbringst dann, was ein anderer nicht vermag. Oktober 1892 Rudolf Steiner – GA 31 (GESAMMELTE AUFSÄTZE) – Seite 171

Spiegelungsapparat

Spiegelungsapparat Bei der Erkenntnis der höheren Welten wird gleichsam der Gedanke, der sonst flüchtig bleibt, in dem Menschen so verdichtet, so verstärkt, daß der Mensch dann dazu kommen kann, daß sich die Denkkraft spiegelt an den vorher verstärkt gemachten, verdichteten Gedanken. Und so ist es auch beschaffen mit dem Bewußtsein das die Menschen entwickeln nach dem Tode. Dasjenige, was der Mensch durchlebt hat zwischen der Geburt und dem Tode, das ist wohl eingeschrieben in die große (Akasha-)Chronik der Zeit in geistiger Weise. Und so wie wir nicht hören können ohne Ohren hier in der physischen Welt, so können wir nicht …mehr

Anthroposophische Bewegung

Die Geschichte und die Bedingungen der anthroposophischen Bewegung im Verhältnis zur Anthroposophischen Gesellschaft Eine Anregung zur Selbstbesinnung Und wenn man aus den verschiedenen Jahren her zusammen-fasst das, was das Charakteristische ist bei denjenigen, die sich in die anthroposophische Bewegung hereinfinden, so kann man doch zuletzt nur sagen: es sind solche Menschen, die durch ihr Schicksal, durch ihr inneres Schicksal, durch ihr Karma zu-nächst genötigt sind, von der gewöhnlichen Heerstraße der Zi-vilisation, auf der sich eben der größte Teil der gegenwärtigen Menschheit bewegt, wegzugehen und eigene Wege zu suchen. GA 258

Erratene Geheimnisse Rudolf Steiner – Über die astrale Welt und das Devachan GA 88 – Seite 187f Durch die Theosophie soll nun die Menschheit vorbereitet werden, damit dann, wenn das Geheimnis teilweise enthüllt wird, die schlechten Wirkungen paralysiert werden. Ein Grundunterschied zwischen dem Geheimnis der fünften Wurzelrasse und den Geheimnissen der früheren Wurzelrassen ist der, daß das Geheimnis unserer fünften Wurzelrasse teilweise durch den Verstand erraten werden kann. Früher waren die Geheimnisse streng in der Hand von Adepten, die die Menschheit führten. Es könnte aber in unserer Zeit Menschen geben, die den Adepten über den Kopf wachsen in gewisser Beziehung. …mehr

Kosmische Tat der Liebe…

Kosmische Tat der Liebe… Nur wer die Welt geistig-körperlich überall begreift, der begreift sie wirklich. Das muß bis in die Natur hinein mit Bezug auf solche Mächte wie die göttlich-geistigen in Liebe wirkenden und die in Haß wirkenden ahrimanischen be- achtet werden. Man muß in der naturhaften Weltenwärme, die mit dem Frühling einsetzt und gegen den Sommer zu wirkt, die naturhafte Liebe der göttlich-geistigen Wesen wahrnehmen; man muß in dem wehenden Froste des Win- ters die Wirkung Ahrimans gewahr werden. Im Hochsommer webt sich Luzifers Kraft in die natur- hafte Liebe, die Wärme, hinein. In der Weihnachtszeit wen- det sich …mehr
 
Powered by WordPress ⁞  Theme  bOne