Intellektuelle Hellsichtigkeit & Moral

Intellektuelle Hellsichtigkeit & Moral Das esoterische Christentum und die geistige Führung der Menschheit GA 130 (1911/12) Seite 45-46 Während in unserer Zeit, in der fünften Kulturepoche, unsere Intellektualität erhalten bleiben kann, auch wenn wir kein Gefallen haben an moralischem Handeln, wird das in der sechsten Kulturepoche ganz anders sein. In der sechsten Kulturepoche, also ungefähr vom dritten Jahrtausend an, wird das Unmoralische paralysierend auf die Intellektualität wirken. Wer intellektuell ist und dabei unmoralisch, wird seine Intellektualität auf einen Dämmerzustand herabsetzen mit der Entwickelung der Unmoralität. Und dieses wird immer bedeutsamer in der zukünftigen Evolution der Menschheit auftreten, so daß der …mehr
 
Powered by WordPress ⁞  Theme  bOne